Banner
Keine Wetterwarnung im Landkreis Gifhorn aktiv.

Einsatzübersicht

Montag, 12. Februar 2018

<< ABC 2 >> Geplatzte Ölleitung K122

Einsatz Nr.: 06
Zugalarm um 22:40 Uhr

An der K122, einer Verbindungsstraße von der K7 zur B244, ist eine Ölleitung geplatzt.
Daraufhin hat die Leitstelle den Alarm ABC 2 ausgelöst und somit den 1. Zug (Hankensbüttel, Schweimke und Wierstorf ), den 4. Zug (Emmen, Oerrel und Wentorf ) sowie den Gefahrgutzug der SG Wesendorf dorthin alarmiert.
Vor Ort zeigte sich, dass auf einer landwirtschaftlichen Fläche nahe der Straße eine bräunliche Flüssigkeit aus dem Boden sprudelte. Diese Flüssigkeit lief dann in einen Graben, der sich zwischen der Straße und der Leckstelle befand. Wir sammelten zunächst unsere Kräfte, sperrten in Zusammenarbeit der Polizei Wittingen die Straße und leuchteten die Einsatzstelle aus. Nach etwa 1,5 Stunden konnten wir in Abstimmung mit dem Betreiber der Erdölanlage, der bis dahin die Leitung abstellen konnte, unseren Einsatz beenden.

CS

Donnerstag, 18. Januar 2018

<< H1 >> Einsatzbereitschaft ÖEL herstellen

Einsatz Nr.: 05
Melderalarm um 16:27 Uhr

Aufgrund der Unwetterwarnung hat der Gemeindebrandmeister entschieden, die für solche Fälle eingerichtet örtliche Einsatzleitung (ÖEL) zur Herstellung der Arbeitsbereitschaft alarmieren zu lassen.
Die für diese Aufgabe geschulten Feuerwehrkräfte haben sich dann im Gerätehaus Hankensbüttel eingefunden und die Arbeitsbereitschaft mit der ihnen dafür zu Verfügung gestellten Ausstattung hergestellt. Es wurden Kommunikationsverbindungen hergestellt, die Einsatzdokumentation aufgenommen und eine Lagekarte vorbereitet.
Da sich die Witterungslage entspannt hatte konnte der Einsatz nach ca. 3 Stunden beendet werden.

Die ÖEL dient bei solchen Einsatzlagen als Bindeglied zwischen der FEL (bei der dann eine Vielzahl von Notrufen eingehen) und den Einsatzkräften im Zuständigkeitsbereich der Samtgemeinde Hankensbüttel. Außerdem ist die ÖEL Führungshilfsmittel für den Gemeindebrandmeister und den Samtgemeindebürgermeister.


CS

Donnerstag, 18. Januar 2018

<< H1 >> Gülleunfall in Wentorf

Einsatz Nr.: 04
Melderalarm um 09:00 Uhr

Aufgrund eines leckgeschlagenen Güllelagerbehälters wurden wir heute nach Wentorf auf eine landwirtschaftliche Betriebsstelle gerufen. Hier galt es den 4. Zug mit einem wasserführenden Fahrzeug(TLF 3000) zu unterstützen. Nach ca. 2,5 Stunden war der Einsatz für uns beendet und wir konnten die Einsatzstelle verlassen.


CS


Ältere Beiträge

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Hankensbüttel - Alle Rechte vorbehalten, Bildrechte liegen bei den jeweiligen Eigentümern. | Impressum | Intern