Banner
Besucher
online: 9
heute: 480
gesamt: 159612
Keine Wetterwarnung im Landkreis Gifhorn aktiv.

Einsatzübersicht

Samstag, 21. Juli 2018

<< WB 2 >> Flächenbrand bei Oerrel

Einsatz Nr.: 28
Zugalarm 13:42 Uhr

Weiteres folgt.

Freitag, 20. Juli 2018

<< WB2 >> Rauchentwicklung zwischen Oerrel und Langwedel

Einsatz Nr.: 27
Zugalarm um 18:14 Uhr

Aufgrund der Meldung einer Rauchentwicklung im Bereich Oerrel - Langwedel wurden der 1. (Hankensbüttel, Schweimke, Wierstorf) und 4. Zug (Emmen, Wentorf, Oerrel) zur möglichen Brandgekämpfung alarmiert. Nach einer Absuch des genannten Bereiches konnten schließlich östlich der K 7 im Bereich des Krezungsbereichs nach Langwedel mehrere brennende Rundballen ausgemacht werden. Die Brandstelle lag dabei ca. 600 Meter von der K 7 entfernt. Nach der Neuorganistation der Kräfte wurde der 4. Zug mit den unterstellten wasserführenden Fahrzeugen des 1. Zuges zur Brandbekämpfung eingesetzt. Die verbleibenden Teile des 1. Zuges stellten eine Wasserentnahmestelle in Oerrel bereit und koordinierten den Bereitstellungsraum an der K 7. Zur Otimierung der Pendelfrequenz der Tanklöschfahrzeuge wurden noch die TLF's aus Steinhorst und Wesendorf zur Unterstützung dazu alarmiert. Außerdem unterstützten Landwirte aus Oerrel und Emmen mit wassergefüllten Gülletonnen, sowie mit Frontlader und Schottersteinen zur Wegeausbesserung die Löscharbeiten. Da sich Abzeichnete, dass die Löscharbeiten sich über einen längeren Zeitraum ausdehnen würden, wurde die SEG des DRK zur Bereitstellung von Getränken und einer Sanitätsbereitschaft nachalarmiert.
Nach etwa 4 Stunden waren die Löscharbeiten dann beendet und die Kräfte konnten nach und nach entlassen werden.
Dann folgte in den Gerätehäusern noch die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft der Geräte, so dass sich die Einsatzzeit für die Kräfte auf etwa 4,5 Stunden summierte.

CS

Freitag, 20. Juli 2018

<< BMA >> HKH

Einsatz Nr.: 26
Melderalarm um 00:03 Uhr

In der kunststoffverarbeitenden Firma in Hankensbüttel kam es heute Nacht zur Auslösung der Brandmeldeanlage (BMA).
Ausgelöst hatte der Melder 4 der Linie 4 durch Reinigungsarbeiten.
Nach Erkundung wurde die Anlage zurück gesetzt und dem Betreiber übergeben.
Wir verließen daraufhin die Einsatzstelle.

T.N.


Ältere Beiträge

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Hankensbüttel - Alle Rechte vorbehalten, Bildrechte liegen bei den jeweiligen Eigentümern. | Impressum | Datenschutz | Intern